antike-wiki-bgym-t10b.wikispaces.com

Advertisement
Advertisement
Gemeinderat

Bozner Circus Maximus

Störungen und Tumulte begleiteten die gestrige Gemeinderatssitzung. Steger: "Beängstigend. Froh, dass wir moderate Mehrheit gefunden haben." Planer: "Es brodelte."
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser26.06.2015
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers veronika dapra
veronika dapra 26.06.2015, 10:35
Tolles bild, wirklich! Komplimente an die Bildredaktion
Bild des Benutzers Harald Knoflach
Harald Knoflach 26.06.2015, 10:56
beängstigend. sehr sehr beängstigend.
Bild des Benutzers Michael Bockhorni
Michael Bockhorni 26.06.2015, 19:57
brrr, brrr - erinnert irgendwie an 1933 und danach.
Bild des Benutzers veronika dapra
veronika dapra 26.06.2015, 11:02
Mich erschrecken die wirklich extremen verbalen Entgleisungen des bonazza. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies in einem anderen europäischen Land durchginge. Der steht nicht mit einem Fuß im Schweinetrog, der setzt sich hinein.
Bild des Benutzers heinz herrman
heinz herrman 26.06.2015, 13:02
kann man den nicht verklagen? gewählte gemeinderäte öffenlich als "puttane" zu bezeichnen - geht das? hier zitat aus seinem facebook-account: "Regole e leggi interpretate e adoperate ad uso e consumo di 4 mentecatti pronti a vendersi al primo offerente in barba ai propri "valori" e al proprio elettorato. Qui non si parla di "mercato delle vacche", qui si parla di puttane e alto tradimento verso i cittadini."
Bild des Benutzers Alexander Wallnöfer
Alexander Wallnöfer 26.06.2015, 12:46
Beängstigend die aggressiven Auftritte des rechten Pöbels gestern abend, angeheizt durch die Wortmeldungen der Gemeinderäte der italienischen Rechten
Bild des Benutzers Rita Barbieri
Rita Barbieri 26.06.2015, 18:00
"Nach dieser für uns erfreulichen positiven Wortmeldung des Bürgermeisters vor ca. 30min, nach den gestrigen antidemokratischen Vorkommnissen und nach intensiven Beratungen in den Gremien der Verdi Bolzano/Grüne Bozen und Verdi Grüne Vërc Sudtirolo Südtirol Sudtirol sind wir zur Überzeugung gekommen, die Regierungsbildung von aussen "technisch" zu unterstützen. Aus dem alleinigen Grund, die demokratische Abstimmung zum Benko-Projekt im Gemeinderat zu ermöglichen und nicht dem Kommissär zu überlassen. Nichts mehr und nichts weniger." Das heißt im Klartext, Sie unterstützen den BM nur in und wegen der Causa Benko? Wie weit geht sonst die Unterstützung? Teilen Sie als Grüne uneingeschränkt das volle Programm bzw. schlafen dann weiter wie in der abgelaufenen Amtszeit? Beantworten Sie mir bitte diese Fragen. Danke
Bild des Benutzers Christian Mair
Christian Mair 26.06.2015, 20:45
Eines scheint klar zu sein: Benko oder nicht- Benko ist im angesicht dieser Aufnahmen zweitrangig.
Bild des Benutzers Harald Knoflach
Harald Knoflach 26.06.2015, 22:56
wie wahr. das kaufhaus ist sowas von wurscht. bozen hat tatsächlich ein problem. aber das heißt bestimmt nicht benko. diese primitivität ist schockierend.
Bild des Benutzers Rita Barbieri
Rita Barbieri 27.06.2015, 09:29
Der arme Rieder tut mir bald leid. Er verrennt sich bald vollends wie der Mann in der Werbung vom Möbelladen, weil es für ihn tatsächlich nur ein einziges Thema zu geben scheint: BENKO.
Bild des Benutzers Rita Barbieri
Rita Barbieri 27.06.2015, 09:33
Der gute Planer soll mal lernen, was antidemokratisches Verhalten eigentlich ist. Dann kann er reden. Mit einer solchen Unterstellung stellt er sich selber bloß. Und wie nennt man das Verhalten seiner Partei jetzt? Wäre gespannt auf eine Antwort.
Bild des Benutzers Massimo Mollica
Massimo Mollica 28.06.2015, 22:53
Spettacolo indecoroso. Mi chiedo come mai nessuno sia intervenuto per fermare tutto questo.
Advertisement
Advertisement
Advertisement