M49
ildolomiti
Advertisement
Advertisement
Colpo di scena

M49 scappa di nuovo

Seconda fuga dal recinto del Casteller. L’orso, già evaso l’anno scorso dalla stessa area, ha divelto la rete di ferro della gabbia in cui era rinchiuso.
Von
Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini27.07.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

M49 orso
Provincia Trento
Trentino

Lockdown per M49

Bär M49
PAT
Großraubwild

M49 ist zurück

M49
ildolomiti
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Massimo Mollica
Massimo Mollica 27.07.2020, 14:02

E' quasi impossibile non fare il tifo per questo orso! Rappresenta la tenacia e la forza che tutti noi dovremmo avere nel perseguire la nostra libertà, nel rispetto altrui.
Se fossi il Trentino cercherie di tutelarlo perché in fondo è uno di loro. Apprtiene al bello di quelle terre. W M49, abbasso tutti coloro che lo vogliono eliminare, anche qui in Alto Adige.

Advertisement
Advertisement
Advertisement