Elide Mussner
Privat
Advertisement
Advertisement
Interview

“Wie eine aufgewärmte Suppe”

Die Tourismusreferentin von Abtei stellt sich gegen eine Ski-WM in ihrer Heimat. Eine solche Veranstaltung könne nie und nimmer nachhaltig sein, sagt Elide Mussner.
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser28.05.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Herta Abram
Herta Abram 28.05.2021, 09:15

Eine starke Persönlichkeit! Klug, kraftvoll, empathisch, bedacht!
Elide Mussner's ganzheitlicher Denkansatz macht mich zuversichtlich!
Mehr davon, bitte!

Bild des Benutzers Georg Peintner
Georg Peintner 28.05.2021, 11:09

Das Wunder von Abtei!
Elide Mussner und alle anderen "Neinsager" und Enthalter im Gemeinderat stimmen mich froh und zuversichtlich!

Bild des Benutzers Heinrich Zanon
Heinrich Zanon 28.05.2021, 11:17

Starke und offensichtlich wohlüberlegte Aussagen einer jungen Verwalterin von Format und mit viel Mut!

Bild des Benutzers Siegfried Freud
Siegfried Freud 28.05.2021, 12:43

Alles klar, die Preise werden steigen. Die Ladiner waren beim Geldverdienen immer schon gut, das muss man ihnen lassen.
Wo bei diesem Konzept das Wunder und der Mut sein sollen, ist mir schleierhaft.

Bild des Benutzers ulrike Frenademez
ulrike Frenademez 29.05.2021, 21:28

Ich bin vollkommen einverstanden mit elide mussners aussagen. Ein massen event im winter in alta badia braucht es nun wirklich nicht, um die lebensqualität der einheimischen zu verbessern und um noch mehr touristen ins tal zu locken.

Bild des Benutzers Irene Senfter
Irene Senfter 30.05.2021, 08:52

Ich ziehe einfach nur meinen Hut vor Frau Elide Mussner und dem Gemeinderat. Alles Gute auf dem Weg zu einem ehrlichen nachhaltigen Tourismus!

Bild des Benutzers Thomas Strobl
Thomas Strobl 30.05.2021, 23:48

Vielen Dank, Frau Mussner, für dieses leicht verspätete Pfingstwunder! Ich wünsche Ihnen Mut und Kraft, trotz des erwartbaren Gegenwindes auf Kurs zu bleiben. Und unserem Gastgewerbe wünsche ich den Weitblick, mit "Prophet*innen im eigenen Land" nicht wie üblich zu verfahren, sondern - auch im eigenen Interesse - zu erkennen, was es geschlagen hat. Sometimes even a HGVler has to do, what a HGVler has to do.

Bild des Benutzers Albert Willeit
Albert Willeit 04.06.2021, 07:55

Weise Worte von Frau Elide Mussner! Kompliment! Der Heimatpflegeverband Bezirk Pustertal ist höchst erfreut und gratuliert zu dieser zukunftsträchtigen Entscheidung, welche die Promotoren der WM-Bewerbung respektieren sollten. Ein großes Dankeschön an Frau Mussner und die weiteren Gemeinderäte.

Advertisement
Advertisement
Advertisement