Fridays for Future, Global Strike 23-9-2022
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
climate strike

Giustizia climatica, ma delegata

Lo sciopero globale di Fridays for Future ha mostrato tutta la potenza di un movimento che sa convergere con le lotte necessarie. L’anomalia sudtirolese si ferma al voto.
Von
Bild des Benutzers Elisa Brunelli
Elisa Brunelli23.09.2022
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Massimo Mollica
Massimo Mollica 23.09.2022, 21:13

"Dopo quattro anni di scioperi" non è successo nulla e semma il mondo è peggiorato. Questo dimostra in modo inconfutabile che quelli che, in modo errato, vengono definiti scioperi (semplici manifestazioni) non servono a una beata fava. E se scoppia la terza guerra termonucleare, che incombe, serviranno ancora meno.
Quindi niente idee, ma tanti bei slogan, proprio come quelli di coloro che si apprestano ad andare al governo in Italia (e chissà quanti danni faranno). E no, il vaffa è stato pure detto...
Quello che non manca è il riferimento a Benko, al cui cospetto Putin è una bella persona.
Ditemi voi cosa c'è di positivo in questo tempo, qual'è il senso del vivere. L' Amore non esiste e nemmeno alcuno per il quale valga la pena provare tale sentimento.

Bild des Benutzers Karl Gudauner
Karl Gudauner 24.09.2022, 13:21

I giovani che, con la consapevolezza delle sfide ambientali e sociali e del vicolo cieco in cui ci ha condotti il business as usual del paradigma del mercato, cercano di "svegliare" l'opinione pubblica, vanno incoraggiati. I cittadini più attempati possono dare una mano nei vari ruoli professionali e di impegno civico. Ritengo importante che esortino i giovani a non demordere dal loro impegno per il futuro: Per esperienza sanno che è l'impegno che mobilita le proprie risorse e che costanza e coerenza portano a risultati.

Bild des Benutzers Massimo Mollica
Massimo Mollica 24.09.2022, 14:57

Personalmente penso che manifestare non sia impegnarsi, ma semplicemente perdere tempo. Troppo facile fare una scampagnata. Come dice il Santo Padre bisogna trovare un nuovo modello di economia, ma questo comporta studio e conoscenza. Gli slogan non servono a nulla. Le persone attempate dovrebbero dopo i 67 andare in pensione e basta.

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 23.09.2022, 21:23

Die wichtigste politische Aktion in Südtirol wäre wohl, die verrückte Beteiligung des Landes an den Olympischen Winterspielen zu stoppen. Ein wichtiger Schritt dahin wäre natürlich, die Hysterie um Südtiroler Leistungssportler zu beenden. Das wäre aber nicht so sehr die Aufgabe der Politik (außer dass sie endlich die dämlichen Ehrungen von Sportlern, die irgendwo eine Medaille errungen haben, aufgeben sollten), sondern von allen Südtirolern. Wenn man diesen überbezahlten "Sportlern" keine Aufmerksamkeit mehr schenken würde, dann wäre für das Klima viel erreicht, denn Politiker reagieren nicht auch einen Umzug von einigen hundert Jugendlichen, aber sehr wohl auf eine gesellschaftliche Entwicklung, die sie aufmerksam verfolgen.

Bild des Benutzers Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 23.09.2022, 21:33

Ob jemand in den Leistungssport einsteigt, ist eine persönliche Entscheidung. Dieser ganze Zirkus sollte aber nicht mit Steuergeld finanziert werden. Auch keine zukünftigen Sportruinen, wie ein nutzloser Eiskanal.

Bild des Benutzers Franz Pattis
Franz Pattis 24.09.2022, 00:52

Sehr gelungene Demo und wieder mit hohen Teilnehmerzahlen!! Gratuliere FFF Südtirol

Bild des Benutzers Franz Pattis
Franz Pattis 24.09.2022, 00:52

Sehr gelungene Demo und wieder mit hohen Teilnehmerzahlen!! Gratuliere FFF Südtirol

Advertisement
Advertisement
Advertisement