Advertisement
Advertisement
Anfrage

Aufschnaiter: Alles wieder von vorne?

Dringliche Anfrage von Gemeinderat Rudi Benedikter: Warum findet sich die Aufschnaiterschule in einem aktuellen Beschluss erneut im Durchführungsplan Vintlerstraße?
Advertisement
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Hermann Trebo
Hermann Trebo 04.09.2015, 10:39
Stadtplanung ist Sachpolitik - Politik wäre Umsetzung von Sachpolitik - jedoch in Bozen scheint - in diesem Fall - diese seitens der Politik jederzeit wieder außer Kraft gesetzt zu werden !? Und dies ist nur ein kleiner Fall ! Wie soll es dann und in Zukunft - mit noch ausstehenden Visionen weitergehen ?
Bild des Benutzers Maria Teresa Fortini
Maria Teresa Fortini 07.09.2015, 18:23
La mia impressione è che non si tratti di programmazione di edilizia scolastica ma di promesse fatte di acquisto con soldi pubblici di edifici privati. E gli accordi sono scritti in questa delibera. https://claudiovedovelli.files.wordpress.com/2015/01/vintola-preliminare-30-12-15.pdf
Advertisement
Advertisement
Advertisement