Facebook/Ida Lanbacher

Advertisement
Advertisement
Kritik

Gesucht: Anwalt für Prozess gegen Sozialsprengel

Auch die Plattform für Alleinerziehende reiht sich in den Chor der Kritiker von Sozialdiensten ein. "Wir streben einen Musterprozess an", sagt Präsidentin Ida Lanbacher.
Von
Bild des Benutzers Susanne Pitro
Susanne Pitro17.12.2015
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Wir von salto.bz arbeiten auch in der aktuellen Krise voll weiter, um Informationen und Analysen zu liefern sowie Hintergründe zu beleuchten – unabhängig und kritisch. Unterstützen Sie uns dabei und holen Sie sich jetzt ein Abo, um salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...


Südtirolfoto: Helmuth Rier

Lebenslagen

Sensibler Schutz

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Paul Stubenruss
Paul Stubenruss 17.12.2015, 12:31
Bitte in diesem Forum die Bankverbindung angeben.
Bild des Benutzers Maria Theresia Christandl
Maria Theresia Christandl 17.12.2015, 16:09
Es ist ein heikles Thema allgemein. Aber wie neulich gelesen gibt es in Deutschland sogenannte DorfhelferInnen. Sie übernehmen die Aufgabe einer Mutter wenn diese krank ist oder wie im Fall doppelbelasteter Alleinerziehenden im Haushalt mithelfen. Sei es das Kind abholen oder das Mittagessen zubereiten. Morgens falls die Mutter früh zur Arbeit startet, vorbeischauen, den Kindern das Frühstück zubereiten und sie evtl zur Schule oder Kindergarten begleiten. Für mich ist der Besuch einer Sozialassistentin abschreckend die zur Kontrolle in meinen Privatbereich kommt. Viel mehr wäre geholfen wenn eine gutmütige Seele vorbeischaut und der überlasteten Mutter zur Hand geht. Ich denke es ist höchste Zeit das Berufsbild selbst als solches zu überarbeiten und deren Kompetenz gesetzlich verankern. Habe selbst Erfahrung im Alleinerziehen seit 15 Jahren und kann mich erinnern, dass der größte Alptraum war, sie würden mir die Kinder nehmen. Hatte ein schlechtes Gewissen wenn ich sie beim Nachtdienst alleinlassen musste auch als sie schon ein wenig älter waren. Auch Nachbarschaftshilfe wäre ein Schlagwort. Wie froh wäre ich um eine helfende Hand oder ein gutes Wort gewesen. Eher spürte ich vorwurfsvolle Blicke. Aber Schwamm darüber. "Ein Löwe geht aufrecht und trägt mit Stolz seine Narben" Inzwischen sind meine Söhne erwachsen und gehen fast allein ihren Weg.
Bild des Benutzers Paul Stubenruss
Paul Stubenruss 03.02.2016, 18:32
Ich wohne neben dem Frauenhaus Reinegg in Brixen uns als Nachbar bekommt man natürlich mit was da abläuft wenn Frauen mit Kleinkinder einquartiert werden. Diese Frauen erleben den reinsten Horror. Stehen in Dauerstress und in Angst das die Kinder genommen werden und jegliche Privatsphäre wird genommen. Auch wenn am Ende ein Gericht entscheidet ob Kinder genommen werden, beruht die Entscheidung auf Geschichten des Sozialdienstes , auch wenn es Unterstellungen und Märchen sind. Welche Ausbildung haben die Personen die die Heimmütter überwachen? Schon bei Kindergärten wird höhere Schulbildung verlangt. Die heikle Situation in der die Heimmütter stecken dürfte wesentlich mehr an Wissen und Einfühlungsvermögen abverlangen als es für Kindergärten notwendig ist. Aus den Kontakten die ich ab und zu zu Heimmüttern habe, komme ich zum Schluss, das die Kompetenz der „Wachhunde“ im Argen liegt. Ein Wortgebrauch der Heimmütter. Da ich die Funktionsweise der südtiroler Sozialindustrie nicht kenne, frage ich hier um Nachhilfe wo ich im Internet die gesamte Gesetzgebung zur genannten Industrie finde, also auf Grund welcher Gesetze wer was entscheidet und wie am Ende die Gelder fließen. Wer der Organisation für alleinerziehende Spenden will findet die Bankverbindung unter http://www.alleinerziehende.it/
Advertisement
Advertisement
Advertisement