Angela Merkel mit DFB-Team in Girlan
GES/Markus Gilliar/Poolphoto
Advertisement
Advertisement
Stippvisite

Merkel und die starken Männer

Die deutsche Bundeskanzlerin war am Sonntag in Südtirol: ein Besuch beim DFB-Team in Girlan und ein kurzer Wortwechsel mit Landeshauptmann Kompatscher.
Advertisement
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Heinrich Zanon
Heinrich Zanon 04.06.2018, 09:24

Der im Beitrag verwendete Ausdruck "Wortwechsel" ist wohl sehr wenig geeignet, den Sachverhalt wiederzugeben. Er meint im allgemeinen Sprachgebrauch vor allem eine Auseinandersetzung, die Landeshauptmann Kompatscher mit Kanzlerin Merkel vermutlich absolut nicht gesucht haben wird.

Bild des Benutzers rotaderga
rotaderga 04.06.2018, 09:31

Mit Sport sollte keine Politik gemacht werden, mit Politik sollte kein Sport betrieben werden.

Advertisement
Advertisement
Advertisement