Seiser Alm
Karsten Würth on Unsplash
Advertisement
Advertisement
Naturschutzgebiet

Tausende Ausnahmen

Die Seiser Alm ist seit Jahren verkehrsberuhigt. Zehntausende Fahrzeuge dürfen dennoch hinauffahren. Warum?
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser14.09.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers pérvasion
pérvasion 14.09.2021, 07:42

Leider ist es bei den meisten (nicht nur den verkehrstechnischen) Einschränkungen in Südtirol so, dass es mehr Ausnahmen als 'Regel' gibt. Wäre interessant zu wissen, wie viele Autos auf die Alm fahren würden, wenn man das jetzige Verbot wieder abschaffen (oder probeweise aussetzen) würde. Wundern tät es mich nicht, wenn sich die Wirkung der Einschränkungen als mickrig herausstellen sollte.

Ähnliches gilt für die 'Einschränkungen' am Pragser Wildsee oder auf den Dolomitenpässen. Und selbst Pfelders, das sich als 'autofreies Dorf' vermarktet, war geradezu 'autovoll', als ich vor einigen Jahren dort war.

Bild des Benutzers pérvasion
pérvasion 14.09.2021, 07:47

»2010 waren es insgesamt 25.179 Fahrermächtigungen. 2015 waren es 32.716 und 2018 insgesamt 35.434 (aus 2018 stammen die letzten vollständig verfügbaren Daten, Anm.d.Red.). Das sind um über 10.000 und damit fast ein Drittel mehr als acht Jahre zuvor […]«

Das sind 40,7% mehr als acht Jahre zuvor, nicht fast ein Drittel.

Bild des Benutzers Siegfried Freud
Siegfried Freud 14.09.2021, 10:24

Womit einmal mehr bewiesen ist, dass die Ausnahme die Regel bestätigt.

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 14.09.2021, 11:36

oder, dass die Ausnahme die Regel unnützlich macht...

Bild des Benutzers Siegfried Freud
Siegfried Freud 14.09.2021, 11:58

Das genau ist ja das Ziel - das habt ihr nur noch nicht verstanden.

Advertisement
Advertisement
Advertisement