Advertisement
VBB

Die Hauptstadt

Eine Tragikomödie, eine Farce, ein schillerndes Panorama der europäischen Eliten.
Advertisement

Martin Susman ist ein melancholischer Mensch. Er arbeitet als Beamter in der  Europäischen Kommission, deren Image dramatisch in den Keller gerasselt ist.  Es muss aufpoliert werden. Fragt sich nur wie? Seine Vorgesetzte Fenia Xeno- poulou erwartet Vorschläge, zumal der große Festakt zum 50. Jahrestag der  Kommission naht. Martin liefert die Idee. Sie bewirkt einen Aufschrei in den EUInstitutionen. Aufschreien möchte auch Kommissar Brunfaut, der den Mord im Hotel Atlas aufklären soll, doch plötzlich von höchster Stelle seines Amts enthoben wird. Und nach einem letzten Aufschrei sehnt sich auch David de Vriend, der als Kind vom 20. Deportationsszug nach Auschwitz gesprungen ist und heute in einem Seniorenheim seinem Lebensabend entgegen dämmert. – Ein großer europäischer Roman, ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2017.

 

DIE HAUPTSTADT von Robert Menasse
12. - 27. JAN 2019 Stadttheater Bozen, Studio
Beginn - 20 Uhr  Sonntag - 18 Uhr

 

Fassung von Tom Kühnel und Ralf Fiedler
REGIE: Cilli Drexel BÜHNE Maren Greinke

KOSTÜME: Alexia Engl

SOUNDDESIGN  Kutin | Kindlinger

LICHT: Nico de Rooij

DRAMATURGIE:Ö Ina Tartler  
MIT: Roman Blumenschein, Thorsten Danner, Peter Drassl, Marie-Therese Futterknecht, Christoph Kail, Peter Schorn, Lisa Weidenmüller

Advertisement
Fate il login per scrivere commenti.

Advertisement