Fake news
Pixabay
Advertisement
Advertisement
Informazione

Un “antivirus” contro le fake news

Contro le notizie false sul web arriva il progetto Fandango. Entra in scena l'Intelligenza Artificiale per eliminare alla radice il problema della disinformazione.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Il lockdown è finito. La crisi invece no. Ogni abbonamento a salto è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Pinocchio
Disney
Advertisement
Ritratto di Paul Stubenruss
Paul Stubenruss 20 Dicembre, 2018 - 18:19

Da warte ich gespannt zu erfahren ob wirklich CO2 an der Erderwärmung schuld ist und wenn dann um wieviel %. Denn es sind noch eine Menge anderer Faktoren, vor allem die Aktivität der Sonne.

Ritratto di gorgias
gorgias 20 Dicembre, 2018 - 18:51

Non sarebbe meglio imparare alle persone come individuare le fake news, se non altro.

Spero che il softare non dia solo una valutazione, ma informi anche quale erano i criteri precisi a valutare una notizia in un certo modo. Se non c'é trasparenza su di questo alla fine si diventa dipendenti da quel software invice di allenare la propria mente critica.

Advertisement
Advertisement
Advertisement