Paul Rösch
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
Elezioni Meran Wahl

“Mi preoccupa la spaccatura etnica”

Il sindaco uscente Paul Rösch (Verdi) sulla sconfitta al ballottaggio: “Lo scorso anno Dal Medico promise un dialogo a tre. Se sarà un laboratorio, Merano ha vinto”.
Di
Ritratto di Valentino Liberto
Valentino Liberto25.10.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Elezioni Merano Vale
Valentino Liberto / salto.bz
Dal Medico sindaco
Salto.bz
Elezioni Meran Wahl

Dal Medico è sindaco di Merano

Advertisement
Ritratto di Oskar Egger
Oskar Egger 25 Ottobre, 2021 - 16:50

Non ho capito proprio, perché senza il sindaco votato dal PD Merano dovrebbe tornare indietro di 30 anni. Queste sono le uscite infelici di Rösch, che lo rendono poco simpatico. Non è invece il PD che ripropone le steese minestre indigeribili dalla vecchia DC in poi. Che abbia sbagliato alleati il caro Paulchen?

Ritratto di Gregor Beikircher
Gregor Beikircher 30 Ottobre, 2021 - 16:16

Ach Herr Egger, sparen Sie sich doch ihren Ausritt. Sie meinen wohl zu Unrecht ein PD sei immer noch in der alten DC verankert und könnte nicht sich nicht von den alten nichtsnutzigen Altlasten Merans (SVP u. co.) loseisen. Laut Programm und wiederholter Aussagen von Dal Medico (Projekte umkrempeln u. wieder mehr Straßen u. Verkehr zulassen u. a. m.) dürfte schon eher dieser sich wieder in die Gewohnheiten der alten "Mehr-mehr-Lobby" verstricken.

Advertisement
Advertisement
Advertisement