Advertisement
Advertisement

Leider keine Antworten!!

Und ich habe es versucht, wirklich! Hier bei Heiss+Klotz, und bei Stocker+Co.
Un contributo della community di Manfred Gasser27.02.2014
Ritratto di Manfred Gasser
Advertisement

Vorausgesetzt, dass ich kein Neider der Politikpensionäre bin, und das Thema mit den Vorauszahlungen für mich abgehakt ist, möchte ich einfach nur zur Klärung der Zukunft unserer Politikerpensionen ein paar Fragen stellen, auf die ich leider bisher keine Antworten bekam:

1. Da ja z.B. Frau Klotz jetzt ihre Auszahlung bekommen hat, interessiert mich sehr, woher das Geld kommt, mit dem die nächsten hoffentlich 40 - 50 Jahre die Rente für Frau Klotz ausbezahlt wird. Ist von den Einzahlungen von Frau Klotz der letzten Jahrzehnte noch was übrig, wenn ja wieviel, oder bezahlt diese Renten nochmal die Allgemeinheit?

2. Wenn das neue Gesetz jetzt niedere Renten vorsieht, wie werden diese finanziert?  Da wird die Rente doch sicher so berechnet wie bei jeden anderen Arbeitnehmer auch, oder? Was ich einzahl, bekomm ich raus, und fertig! Oder läuft das bei diesen "besonderen" Arbeitnehmern anders?

3. Was genau ist dieser Family Fond? Was wird damit bezweckt und wer hat ihn erfunden?

Ich würde mich sehr freuen, einige erklärende und ein wenig befriedigende Antworten zu bekommen.

Und sollte dies ein betroffener Politiker lesen, würde ich mich sehr über eine Stellungnahme freuen, aber bitte nicht nur schreiben ohne etwas zu sagen, denn das hatten wir hier schon zur Genüge.

Danke

Herzlichst

Gasser Manfred

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Oskar Egger
Oskar Egger 27 Febbraio, 2014 - 15:17
Ja, es war ein bissl so wie die Antworten der Kinder: "dafür ham mir....."
Advertisement
Advertisement
Advertisement