gruppenbild-landesregierung-2019.jpg
LPA/Oskar Verant
Advertisement
Advertisement
Landesregierung

Der (halb)entfernte Widmann

Auf der Homepage der Landesregierung wurde Landesrat Thomas Widmann bereits am Montag gecancelt. Auf die Schnelle aber nur halbherzig.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Franz Oberhofer
Franz Oberhofer 3 Maggio, 2022 - 13:02

Bravo Herr Francheschini. Danke, dass Sie uns über solch wichtige Dinge stets auf dem Laufenden halten. Das nenne ich Journalismus. Bitte um Updates, wenn Widmann dann doch noch vom Foto verschwindet. Meiner Ansicht nach steckt hier Athesia dahinter oder Gatterer. Ein Skandal!

Ritratto di Michael Kerschbaumer
Michael Kerschbaumer 3 Maggio, 2022 - 13:09

Grossartiger investigativer Journalismus auf Volksschulniveau!

Ritratto di Objektiver Beobachter
Objektiver Beobachter 3 Maggio, 2022 - 13:35

Ideal wäre es natürlich, wenn der Autor diesen Artikel mit ein paar abgehörten privaten Telefongesprächen bereichern könnte.

Ritratto di Stefan S
Stefan S 3 Maggio, 2022 - 13:50

Vielleicht sollten einige Kommentatoren Ihre Medienkomptenz erweitern bevor Sie hämisch zu tippen beginnen.
Insbesondere zum Impressum, Vertretung etc.
Ganz nebenbei hätte das schon rein formell bei der Suspendierung erfolgen müssen.
Solche Nachlässigkeiten sind Geschäfts- und Rechtsrelevant.

Ritratto di Franz Oberhofer
Franz Oberhofer 3 Maggio, 2022 - 14:06

Also wird alles was rechts- und geschäftsrelevant ist medial aufbereitet, oder lediglich das, was dem couleur der Oberhofer-Franceschini-Liason entspricht? Ich muss doch immer wieder schmunzeln, ob dieser Niaiserie:)

Ritratto di M A
M A 3 Maggio, 2022 - 14:48

a bissl fixiert bisch du obr schun?

Ritratto di Franz Oberhofer
Franz Oberhofer 3 Maggio, 2022 - 15:43

Sehe ich auch so. Wäre lediglich interessant zu wissen, weshalb Herr Franceschini dermaßen fixiert zu sein scheint, einen gewissen Parteiflügel derart zu diskreditieren. Er und Oberhofer werden es wohl wissen.

Ritratto di M A
M A 3 Maggio, 2022 - 16:24

Du bist nicht nur fixiert, du drehst es dir auch ganz schön, bis es dir passt...
.
Für die Diskreditierung haben diese "gewissen" wohl selber gesorgt!
Franceschini und Oberhofer haben - zu Recht - nur darüber berichtet, sie haben nichts erfunden, sondern lediglich dokumentiert!

Ritratto di Stefan S
Stefan S 3 Maggio, 2022 - 15:47

Folgendes ist auch noch aus dem Artikel abzuleiten, die beauftragte IT Firma hat die Homepage nicht im Griff. War das nicht Achammer wo diese Dienstleistung seinerzeit eingekauft hat? Glaube mich ganz dunkel erinnern zu können das es dazu auch einen Beitrag gab...

Ritratto di alfred frei
alfred frei 3 Maggio, 2022 - 13:51

Anmerkung für eine unvoreingenommene Meinungsbildung der Bürger und salto-Leser: die laufende Berichterstattung erfolgt meiner Meinung nach nur aus Wesentlichkeitsgründen und nach dem Prinzip des Hoheitsgebiets, sehr geehrte Herrn Oberhofer und Kerschbaumer.

Ritratto di hermann hermann
hermann hermann 3 Maggio, 2022 - 15:39

"die Laubensassa: Schwester Ulli Mair und Bruder Paul Köllensperger wollen jetzt ein Heiligsprechungsverfahren für Thomas Widmann einleiten."

Zitat aus der "Tageszeitung" - der beste Spruche des Tages! Fast gleich peinlich wie der Thommy sind unsere Oppositionsparteien

△rtim ୍℘୍stロ 3 Maggio, 2022 - 15:46

Heißt das nun sogar, dass die nun verbliebenen acht Landesräte auch noch anderes tun, als sich sofort um einen gemeinsamen Fototermin zu kümmern?
Erstaunlich auch, dass noch nicht gleich eine Umbenennung des Palais Widmann gefordert wird.

Ritratto di Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 4 Maggio, 2022 - 07:46

Was soll denn das schon wieder? Zu dumm um das Foto und den Text "Widmann" verschwinden zu lassen,oder SVP Absicht?

Advertisement
Advertisement
Advertisement