Arno Kompatscher
LPA
Advertisement
Advertisement
SVP

„Ich trete an“

Landeshauptmann Arno Kompatscher spricht in einem Brief an die SVP-Funktionäre erstmals Klartext. Er sei für eine Wiederkandidatur unter gewissen Voraussetzungen bereit.
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 02.12.2022, 18:53

Frei nach Precht/Welzer: Die Regierung ist für das politische Geschehen legitimiert, nicht die vierte Gewalt (die Medien). Die Autoren meinen zwar die deutschen Leitmedien, treffen aber auch andere Medien ziemlich zielsicher, v.a. wenn es um Sensationierung und ums Aufbauschen geht.

Bild des Benutzers △rtim post
△rtim post 02.12.2022, 18:53

Wo steht, dass er nur unter gewissen Voraussetzungen antritt?
Er tritt an. Und das ist auch gut so. Jede andere Entscheidung des LHs wäre wohl nicht nur für die SVP fatal gewesen.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 02.12.2022, 20:17

Sehr direkt und transparent - hätte nicht gedacht, dass sich das der LH nochmals antut. Der künftige LH kann ja immer noch spontan zurücktreten, wenn's zu bunt wird.
PS: Arbeitnehmer werden trotzdem kaum die SvP wählen - die haben die Nase längst voll von der lobbyhörigen Mehrheitspartei.

Bild des Benutzers Sigmund Kripp
Sigmund Kripp 02.12.2022, 21:50

Hut ab vor dieser seiner Entscheidung.
Ich würde sie als "lebensverlängernde Maßnahme" einstufen.
Für die SVP.

Bild des Benutzers Ceterum Censeo
Ceterum Censeo 02.12.2022, 22:37

von links bis rechts.
wer ist denn links in der SVP?

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 03.12.2022, 07:47

Das ist leicht: Die Gruppe um D&D ist mittlerweile so weit rechts, dass alles was nicht zu ihr gehört links ist.

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 02.12.2022, 23:14

Muss der Lh nicht Masochist sein, wenn er sich diesen Job, mit dieser Partei, mit diesem Obmann, nochmal freiwillig antut? Ich würde ihm, und vielen in seiner Partei, mal einige Jahre in der Opposition wünschen. Würde der Bodenhaftung nicht schaden.

Bild des Benutzers Josef Fulterer
Josef Fulterer 03.12.2022, 05:56

Die gschaftlhuberischen-Möchtegerns, die als Marionetten der übermächtigen Verbände "Dienst-eifrig" an den Stuhlbeinen vom Kompatscher herum nagen, sollten die Wähler "aus-sortieren!"

Bild des Benutzers Albert Pürgstaller
Albert Pürgstaller 03.12.2022, 07:49

Viele fühlen sich berufen, nur einer wird aber ausgewählt. Es war ja köstlich mitanzusehen, wer sich alles beteiligt hat den Bär vorzeitig erledigen zu wollen, um sich selbst in Stellung zu bringen.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 03.12.2022, 16:32

Jetzt hat er sie erledigt - das ist noch köstlicher. Stellungskrieg Ende, sozusagen.

Bild des Benutzers Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 03.12.2022, 08:13

Die Schussrichtung kommt wohl immer aus der gleichen Richtung.

Bild des Benutzers rotaderga
rotaderga 03.12.2022, 09:05

Er machts wieder, aber werden es die Brüder und Schwestern im Geiste auch schaffen? Oder dürfen wir uns auf eine Bauerbühne freuen? Oder Arno allein im Edelweiß ? Ganz ohne Freunde.

Bild des Benutzers alfred frei
alfred frei 03.12.2022, 10:23

„Schließt eure Herzen sorgfältiger als eure Tore. Es kommen die Zeiten des Betrugs, es ist ihm Freiheit gegeben. Die Nichtswürdigen werden regieren mit List, und der Edle wird in ihre Netze fallen". (Götz von Berlichengen mit der eisernen Hand von J.W. von Goeth)

Bild des Benutzers Luca Marcon
Luca Marcon 03.12.2022, 12:35

Certo che ha una resistenza non da poco, bisogna riconoscerglielo. Con la maggioranza del partito che gli rema contro a questi livelli, mi domando chi glielo faccia fare. Nella mia veste di osservatore, da altoatesino sono fuori dai giochi elettorali della SVP, ne ammiro il coraggio come persona ma non festeggerò comunque una ricandidatura che si trasformerebbe nell'ancora di salvataggio del partito di raccolta.

Bild des Benutzers gerhard prantl
gerhard prantl 04.12.2022, 19:48

Den Südtirolerinnen und Südtirolern kann nichts Besseres passieren, wenn Herr Arno Kompatscher weiterhin Landeshauptmann dieses wunderbaren Landes bleibt. Er ist eine integere, faire Persönlichkeit und ich hoffe, dass die Menschen hinter dem Brenner das mehrheitlich honorieren werden.

Bild des Benutzers Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 05.12.2022, 07:30

Fair? Sie leben wohl nicht in Südtirol?

Bild des Benutzers Karl Trojer
Karl Trojer 05.12.2022, 10:38

Doch, dem Arno Kompatscher kann Fairnis nicht aberkannt werden !
Und für Südtirol ist es allemal ein Gewinn, wenn er weiterhin der Landeshauptmann bleibt. ... "einen besseren findst Du nicht"... , oder könne Sie mir einen solchen nennen ??

Advertisement
Advertisement
Advertisement