refugee_sign.jpg
WVXU
Advertisement
Advertisement
Migranti

Fuori anche dall’Emergenza freddo

Rivolta dei sindaci in tutta Italia - incluso il Trentino - contro il decreto sicurezza. Bolzano rispetta le norme, criticandole: “Fino a 500 persone in strada”.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind seit 1.1.2019 kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Max Benedikter
Max Benedikter 03.01.2019, 16:28

"Non possiamo non rispettare norme che vengono dallo Stato, ma diciamo che sono un errore. Lo definirei decreto insicurezza, visti gli svantaggi che reca anche ai cittadini, smantellando il sistema di contenimento e accoglienza (Juri Andriollo, assessore alle politiche sociali di Bolzano)"
Forse Juri Andriollo dovrebbe andare a rileggersi la scritta luminosa sul Rilievo Piffrader in Piazza Tribunale...

Bild des Benutzers Schorsch Peter
Schorsch Peter 04.01.2019, 18:14

Ecco, bravo, bellissimo esempio per "Nessuno ha il diritto di obbedire" !

Bild des Benutzers Richter Peter
Richter Peter 03.01.2019, 18:53

La politica del governo nazionale è razzista e disumana. Crea solo sofferenza e morti, ma non risolve il problema. E l'SVP si deve vergognare, perchè sta legittimando questo comportamento. Abbiamo bisogno di politici seri che risolvono i problemi, cercano delle soluzioni, trattano con i governi del nord Africa, capiscono come gestire le emergenze. E non dei piccoli fascistelli che al mattino postano una foto con la nutella e al pomeriggio la solita frase di estrema destra.

Advertisement
Advertisement
Advertisement