Ellmenreich, Joachim
hds
Advertisement
Advertisement
Gemeinderatswahlen

Jogi für Meran

Das Team K stellte seinen Meraner Bürgermeisterkandidaten vor: Es ist der Kaufmann und hds-Obmann Joachim Ellmenreich. Ein Kandidat, den alle auf ihrer Liste wollten.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Peter Sch
Peter Sch 04.03.2021, 10:59

Kenne in Meran einen anderen Joschi. Wäre dem Foto nach sehr ähnlich.

Bild des Benutzers Quo Vadis Südtirol
Quo Vadis Südtirol 04.03.2021, 11:40

Hofberichterstattung durch Salto? Wieso diese Werbung? Wird Salto vom Team K bezahlt?

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 04.03.2021, 13:06

Es ist wirklich skandalös: jetzt springt sogar die Rai auf diesen Zug auf und berichtet ausführlich im Mittagsmagazin, dass die Liste Team K in Meran den Wahlkampf eröffnet hat. Sie präsentiert diesmal einen eigenen Kandidaten und unterstützt nicht mehr die Liste Rösch. Glaubst du Quo V.S. dass auch die Rai sich bezahlen lässt?
Da hast du wohl weit über das Ziel hinausgeschossen?!

Bild des Benutzers Quo Vadis Südtirol
Quo Vadis Südtirol 04.03.2021, 14:40

Eins ist die normale sachliche Berichterstattung. Das andere eine Lobeshymne nach der anderen. Etwas ungewohnt vom Franceschini. Der für mich immer noch zu den Top Journalisten im Lande gehört. Und daher einen etwas differenzierteren Zugang erwartet hätte.

Bild des Benutzers Fidi Ellmenreich
Fidi Ellmenreich 04.03.2021, 12:22

Jochi, Jogy, Joachim, aber Joschi nennt in eigentlich niemand! :-)

Bild des Benutzers Christoph Franceschini
Christoph Franceschini 04.03.2021, 13:32

Asche auf mein Haupt. War mein Lapsus. Sorry, korrigiert.

Bild des Benutzers Maximi Richard
Maximi Richard 04.03.2021, 18:07

Ich kenne den Yoshi von Super Mario.

Bild des Benutzers Alessandro Stenico
Alessandro Stenico 04.03.2021, 13:32

16 Maggio ? non credo proprio, si parla del rinvio ad ottobre. La bozza del decreto di slittamento ad autunno sarebbe già pronta. Vedi: https://www.corriere.it/politica/21_marzo_03/covid-amministrative-rinvia...

Bild des Benutzers Reinhard Bauer
Reinhard Bauer 05.03.2021, 12:11

Geehrter Herr Franceschini,
ich kann Ihre Haltung zur Parteienlandschaft Merans und Ihre Gesinnung zwar vage nachvollziehen, dennoch ersuche ich um eine etwas sachlichere und insbesonders differenziertere Analyse der gescheiterten Koalitionsverhandlungen, in welcher Sie die Liste Rösch/Grüne doch sehr in die Opferrolle drängen. Insbesondere die Unterstellung des Vorsatzes, eine kommissarische Verwaltung erzwungen zu haben, ist vollkommen aus der Luft gegriffen.

Beste Grüße

Bild des Benutzers rotaderga
rotaderga 05.03.2021, 13:20

Ich will in dieser Luft weitergreifen, Geehrter Herr Bauer, und verbleibe völlig anderer Auffassung.
Also dann, gut greifbare Luft alle Zeit!
Beste Grüße.

△rtim ୍℘୍stロ 06.03.2021, 08:15

@Bauer, Sie haben recht. Wir kennen die Historie. Das Scheitern haben sich wohl vor allem Rösch und seine Beraterin zuzuschreiben. Aber es war, was bestimmte Kreise in ihrer (journalischen) Blase leider ausblenden, vor allem auch ein moralisches Scheitern, wie sich herausstellte:

"ein Wahrlügen des Herrn Rösch
https://www.tageszeitung.it/2020/12/27/der-versorgungsjob-2/
das System Rösch:
https://m.facebook.com/LaCivicaMerano/photos/a.10150797986105712/1015915...
Darüber wurde in den letzten fünf Jahren in den lokalen Medien aus den bekannten Gründen wenig bis gar nicht berichtet. Da bildete die STZ journalistisch eine positive Ausnahme!
Dass Grüne in Meran mit der Liste Rösch ein Problem haben, ist bekannt:
https://www.salto.bz/de/article/05102020/die-welt-ist-mehr-als-ein "

Mal sehen, wen die Grünen den Meraner-innen als Kanditatin hingehen präsentieren.
Es ist für ihn wohl an höchster Zeit für Rösch endlich Platz für Frau Rohrer zu machen, auch altersbedingt und vor allem, um das Amt des Bürgermeisters und die Grünen selbst nicht noch weiter zu beschädigen.

Bild des Benutzers gianluca zampedri
gianluca zampedri 06.03.2021, 17:44

Ich finde die Lage der SVP in Meran und auch ihre Herr △rtim ୍℘୍stロ tragikomisch! Über deutschsprachigen Kandidaten anderen Partein mitreden zu wollen und auf einen italienischen Bürgermeister zu hoffen um noch in Meran etwas sagen zu können....

△rtim ୍℘୍stロ 07.03.2021, 09:45

@Gianluca Zampedri, einfach sachlich bleiben, hilft! Dann können Sie auch Ihre persönlichen An- und Übergriffe mit Zuschreibungen, wie "tragikkomisch" sparen. Was hat die Tatsache, dass die Liste Rösch unfähig war, eine Stadtregierung zu bilden und bis heute nicht mal eigene Fehler einräumt damit zu tun? Meran hatte über Jahrzehnte italienischsprachige Bürgermeister. Es hatte auch eine Bürgermeisterin. Was haben Sie oder gar die Liste Rösch, wenn es um das Amt des BMs geht, jetzt plötzlich etwas gegen einen Italienischsprachigen?

Bild des Benutzers Servus Leute
Servus Leute 07.03.2021, 21:52

was war bei ihrem Posting denn sachlich? gar nichts.

Bild des Benutzers Josef Ruffa
Josef Ruffa 06.03.2021, 15:32

Ich tippe auf Verschiebungen der Stimmen von SVP auf TK, von Grüne/Rösch auf TK und am Ende italienischer Bürgermeister. Es wird vermutlich schmerzen. Ob die Stadt profitiert ist eine andere Geschichte.

Bild des Benutzers Mart Pix
Mart Pix 07.03.2021, 21:15

wir hatten ein halbes jahr ruhe, jetzt geht der verdammte wahlkampf wieder los. und salto hat ihn eröffnet in dem der herr franceschini sein feindbild fröhnt. gebens halt zu dass sie ein röschianer sind.
ich kenn den herr elmenreich nicht. aber er hat verstanden dass es ohne rösch besser geht. ich schau mir das mal gespannt an.

Bild des Benutzers Servus Leute
Servus Leute 07.03.2021, 21:54

ja Franceschini ist schuld.
aber die STF hat sogar in Meran keine Chance. so gesehen verstehe ich Ihren Frust.

Bild des Benutzers Mart Pix
Mart Pix 08.03.2021, 10:43

Die Süd-Tiroler Freiheit hat zumindest noch Werte, was man nicht von allem behaupten kann.

Advertisement
Advertisement
Advertisement