Donati, Sandro
SportFair
Advertisement
Advertisement
L'intervista

“L’antidoping e l’arroganza del potere”

L’ex allenatore di Schwazer Sandro Donati sulle e-mail hackerate dai russi, il plausibile complotto, l’impudenza della IAAF, le colpe dei media e i conti che non tornano.
Von
Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini07.07.2017
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

1881472-39626402-640-360.jpg
upi
Schwazer.jpg
Othmar Seehauser
Donati Schwazer
sportfair.it
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Enrico Lillo
Enrico Lillo 07.07.2017, 09:48

Che schifo! Spero che Alex venga presto e giustamente riabilitato e che tutta la immonda spazzatura che ne ha causato il ritiro dall'attività agonistica, venga smascherata e cacciata per sempre dal mondo sportivo.

Advertisement
Advertisement
Advertisement