Wellenbrecher - Bernd Andergassen
Andrea Pizzini
Advertisement
Advertisement
Wellenbrecher

Der Rückkehrer

Der Fotograf Andrea Pizzini fängt den Alltag der Menschen auf der Covid-Intensivstation in Bozen ein. salto.bz zeigt die Video-Reihe “Wellenbrecher”.
Advertisement
Seit mehreren Wochen arbeitet Andrea Pizzini auf der Covid-Intensivstation im Krankenhaus von Bozen. Nicht als Mediziner. Sondern als Fotograf und Filmemacher. Pizzini fängt den Alltag der Menschen ein, denen er vor Ort begegnet. Ohne selbst viele Worte zu verlieren.
 
“Wellenbrecher” nennt sich das Projekt. Was hinter dem Titel steckt, erklärt Pizzini so:In terapia intensiva si vive l'impatto diretto delle ondate di contagio. Se il contagio cresce i pazienti aumentano. E chi si deve assorbire questo urto sono infermieri e medici delle varie terapie intensive altoatesine. Sono loro i ‘Wellenbrecher’ che devono fare tutto per salvare vite lavorando a turni da 12 ore, quasi senza sosta, senza poter bere, mangiare o andare al bagno mentre sono vestiti in tuta di protezione all interno di sale contaminate.”
 
“Wellenbrecher” è nato come progetto di Andrea Pizzini. Il fotografo tiene a precisare: “È un mio lavoro indipendente. Non vengo pagato da nessuno e non ho nessun datore di lavoro. Ho completa libertà e il mio unico limite è la privacy e l’etica.”
 
Die Videos, die im Rahmen von Pizzinis Arbeit entstanden sind, präsentiert salto.bz in den nächsten Wochen und Monaten. Den Auftakt macht Bernd Andergassen. Der gebürtige Südtiroler lebt seit 20 Jahren in München und hat sich entschieden, nach Bozen zu kommen, um auf der Covid-19-Intensivstation mitzuhelfen.

Die Krise hält an. Mit einem Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Arne Saknussemm
Arne Saknussemm 09.01.2021, 09:29

Ungeschminkte Realität! Solche Berichte braucht es! Mehr davon!

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 09.01.2021, 10:08

Danke Herr Andergassen, danke Herr Pizzini. Die Realität muss auch mal weh tun können.

Bild des Benutzers Günther Sitzmann
Günther Sitzmann 10.01.2021, 11:25

Der Beitrag vom Kollegen Andergassen ist von seinem Inhalt nicht professionell und mit dem ärztlichen Ethos wie ich ihn von meinen Lehrern gelehrt wurde unvereinbar. Vor allem aber sind Form und Wortwahl nicht angemessen.
Bei solchen Interviews muss ich mich wirklich fremdschämen.

Bild des Benutzers Thomas Unterwinkler
Thomas Unterwinkler 10.01.2021, 12:50

Was genau ist denn Ihrer Ansicht nach „inhaltlich unprofessionell“?

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 10.01.2021, 19:29

Mich interessiert mehr, ob seine Arbeit professionell ist, und da, denke ich, gibt es keine Zweifel. Und vielleicht hatten Sie ja die falschen Lehrer, solls ja auch geben.

Bild des Benutzers gorgias
gorgias 12.01.2021, 19:44

Wie können Sie ein Urteil treffen? Arbeiten Sie in dem Bereich oder haben Sie Insiderwissen?

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 13.01.2021, 11:33

Ich treffe gar nichts, und schon gar nicht ein Urteil, ich gebe hier meine Meinung zum besten und das ist meine Meinung.

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 11.01.2021, 21:15

Bin auch seit viele Jahre im Bereich tätig und wie Dr. Sitzmann finde ich auch solche Berichte sehr unpassend! Meine geringe Meinung.

Bild des Benutzers Matthias Mühlberger
Matthias Mühlberger 12.01.2021, 17:32

@Günther Sitzmann und @Christian I: Was genau ist an Inhalt und Wortwahl unpassend, unprofessionell oder unethisch? Führen sie ihre Kritik aus, ansonsten ist es bloß leere Polemik.

Bild des Benutzers Martin Koellensperger
Martin Koellensperger 12.01.2021, 19:38

wir sind hiernicht bei Grey’s Anatomy

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 12.01.2021, 20:44

Danke, sie haben mir die Antwort an Matthias erspart...

Bild des Benutzers Matthias Mühlberger
Matthias Mühlberger 13.01.2021, 07:37

e dai.. @Martin durch deine Antwort erschliesst sich mir leider auch nicht mehr. Was stört euch konkret?

Bild des Benutzers rotaderga
rotaderga 11.01.2021, 08:33

Danke, es beruhigt hinter Haube und Maske, Menschlichkeit, Professionalität und Gewissen gepaart mit Ehrlichkeit vorzufinden!

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 12.01.2021, 18:34

ehrlich und ungeschminkt... aus dem Leben heraus die Wirklichkeit beschrieben... wer den Lockdown nicht will, und die Impfung nicht will, soll darüber informieren, wie er es dann machen möchte, ohne dass Menschen und Ökonomie weiter Schaden nehmen und leiden.
Letzthin Dr. Gänsbacher, hier Dr. Andergassen, dazu das Video von Daniel Bedin (dem ich hier gute Besserung wünsche), dazu im europäischen Durchschnitt eine ungemein hohe 7-Tagesinzidenz: hören tun dies mancher Südtiroler Politiker und mancher Südtiroler Bürger kaum.
Die Wirklichkeit, wie diese hier im Beitrag von Dr. Andergassen geschildert wird, ist wie sie ist - daher kann man dies meiner Ansicht nach gar nicht besser vermitteln als hier geschehen.
Tut halt weh.
Will "man" halt nicht wahrhaben.

Advertisement
Advertisement
Advertisement