Il Parlamento UE
Europarlamento
Il Parlamento UE
Advertisement
Advertisement
salto.europe

L'internazionale anti-Europa che avanza

Uno spettro si aggira per l'Europa: si chiama sovranismo. L'amicizia fra Salvini e Putin, la Meloni dai repubblicani Usa: ecco cosa si muove in attesa del voto di maggio.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind seit 1.1.2019 kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Karl Trojer
Karl Trojer 12.03.2019, 17:07

La prima colazione, il pranzo, la cena dei sovranisti sono :
- il caos delle idee
- la culura delle paure
- il distorgimento delle verità...
i loro idoli sono tipi come Trump ed alcuni esponenti delle destre europee, usurpatori delle svraiate pubblicità e populisti onnipresenti nei media....
La Unione Europea ha tanti difetti, ma molti più pregi, ed è uno staordinario progetto di pace che non va tradito ! Occorre concentrarsi su pochi ma essenziali valori europei come il rispetto reciproco e l´apprezzamento delle diversità. Vanno meglio sviluppati la logica delle sussidiarietà, la solidarietà sociale, la comune politica estera, la difesa da aggressioni esterne (non per ultimo dalla prepotenza delle speculazioni finanziarie), e una decisa salvaguardia del clima ! La UE va trasformata in una federazione di Stati che sono disposti a cedere la loro sovranità sui temi anzi citati al parlamento e governo federale. Se la UE si deve sottomettere alle sovranità degli Stati, essa perderà se stessa e in trent´anni saranno i cinesi o altre forze globali a imporrci chi siamo e come dobbiamo agire....

Advertisement
Advertisement
Advertisement