Fahrverbot
Pixabay
Advertisement
Advertisement
Luftqualität

No 2 NO2

Die Grenzwerte für Stickstoffdioxid sind nicht unter Kontrolle. Nun stehen Diesel-Fahrverbote im Raum. Und das Land gibt sich bis 2023 Zeit, die EU-Vorgaben zu erfüllen.
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser09.03.2018
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Wir von salto.bz arbeiten auch in der aktuellen Krise voll weiter, um Informationen und Analysen zu liefern sowie Hintergründe zu beleuchten – unabhängig und kritisch. Unterstützen Sie uns dabei und holen Sie sich jetzt ein Abo, um salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

schild_verbot diesel
upi
Schadstoffe

Diesel ade?

Protesta Greenpeace
il manifesto
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Ralph Kunze (gesperrt)
Ralph Kunze (gesperrt) 09.03.2018, 16:08

Unsere Politiker: Witzfiguren !

Bild des Benutzers Josef Rohrer
Josef Rohrer 11.03.2018, 11:37

Wem zu einem komplexen Thema nur drei Worte dumpfer Politiker-Beschimpfung einfallen, der sollte im eigenen Interesse besser den Mund halten. Weil er sich sonst als Dummkopf zu erkennen gibt.

Advertisement
Advertisement
Advertisement