M5S
M5S
Advertisement
Advertisement
LO STRAPPO

"Un partito personale"

Fraccaro duro con Köllensperger a nome del M5s locale. "Avanti con la nostra lista". Schir dispiaciuta: "Rispetto la scelta, ma così perdiamo la rappresentanza tedesca".
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind ab sofort kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Ralph Kunze
Ralph Kunze 12.07.2018, 21:05

In fondo non servirebbero dei partiti politici in sudtirolo. Bastererbbe elencare tutti i candidati su una lista elettorale. Cosí veranno eletto le persone piú abili per amministrare questa provincia trilingue. Persone capaci come Köllensperger in cima.

Advertisement
Advertisement
Advertisement