Reinhold Messner
Screenshot/ZDF
Advertisement
Advertisement
L'appello

“Governo Gentiloni e 5 stelle”

“Il Pd dimostrerebbe così senso di responsabilità”, ad auspicarlo è il re degli ottomila Reinhold Messner. Oggi la resa dei conti alla direzione nazionale dei dem.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind ab sofort kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Farneti, Roberto
upi
boschi_messner_1.jpg
Foto: Salto.bz
Politiche 2018

Sia lodato il maso chiuso

Kommentare

Bild des Benutzers Massimo Mollica
Massimo Mollica 12.03.2018, 14:02

Potrei anche essere d'accordo con il sig. Messner, ma quando teorizza un governo a guida Gentiloni con la maggior parte dei ministri grillini, evidenetemente vive in un mondo suo. Al di là delle incompatibilità di programma non conosce i grillini, che mai e poi mai potrebbero fare un accordo di questo genere con il PD. Piuttosto, visto quello che succede a Laifers (intendiamoci, un sobborgo...) vedo molto bene un accordo M5S e Lega. Quindi Salvini come ministro del consiglio e trazione M5S. Subito l'abolizione della legge Fornero, uscita dall' Europa e reddito di cittadinanza. E quindi ci divertiamo :-)

Bild des Benutzers Mensch Ärgerdichnicht
Mensch Ärgerdichnicht 12.03.2018, 14:35

Propenderei più per un governo tecnico con appoggio esterno Lega + M5S che faccia una legge elettorale come si deve. Così torniamo a votare ed il PD non lo si prende nemmeno più in considerazione per nulla almeno finché Renzi e la Boschi non manterranno la promessa di "lasciare la politica".

Bild des Benutzers Massimo Mollica
Massimo Mollica 12.03.2018, 14:59

Questo è quello che pensa la gente comune. Se poi si fanno delle analisi matematiche si scopre che con qualsiasi dico qualsiasi legge elettorale una maggioranza non c'è! http://www.youtrend.it/2018/03/08/no-non-e-colpa-del-rosatellum/
tranne l'Italicum a doppio turno, che però è stato bocciato dalla Consulta.
(perché poi alla fine sono bravi tutti a fare propaganda ma governare è un'altra cosa...)

Bild des Benutzers Mensch Ärgerdichnicht
Mensch Ärgerdichnicht 13.03.2018, 10:21

Basta farne una maggioritaria decente e i problemi si risolvono in un batter d'occhio. Ma naturalmente si tratta di pensieri che alla gente fuori dal comune non passano per la testa. Poi a governare negli ultimi anni non è stato bravo nessuno, forse Monti ma giusto perché senno andava all'aria tutto.

Bild des Benutzers Ralph Kunze
Ralph Kunze 12.03.2018, 20:17

Ein ausgezeichneter Bergsteiger. Der berühmteste Südtiroler weltweit. Ein exzellenter Geschäftsmann.
Von Politik versteht er wohl nicht so viel.

Bild des Benutzers Sell Woll
Sell Woll 13.03.2018, 13:40

Warum in aller Welt kriegt der Mann diese mediale Präsenz bei Themen, wo er nicht mehr zu sagen hat, als jeder andere politisch interessierte Bürger? Sie ist eine Ohrfeige für alle, die sich ernsthaft mit Politik auseinandersetzen und nie irgendeine Form von öffentlicher Aufmerksamkeit erhalten. Und sorgt dafür, dass die Wahrnehmungsschere zwischen der Meinung von Promis und jener der Nobodys noch weiter auseinandergeht. Siehe auch kürzlich zur Umfahrung Rabland!

Advertisement
Advertisement
Advertisement