Werbung
Bild des Benutzers Mensch Ärgerdichnicht
<p>Ein Name ein Programm: nehmt meine Kommentare nicht zu ernst, sie wollen (meist) keinen ärgern und oft zum nachdenken anregen...<br /> Geschlecht: männlich.<br /> Alter: dynamisch.<br /> Politische Ausrichtung: weder links noch rechts, weder Beichtstuhl noch Stammtisch, auf jeden Fall gegen Extremismen und ein überzeugter Zuallesseinensempfgeber.<br /> Lieblings Zitat: "nimmt einem Menschen alles was er hat, bleibt übrig was er ist" (Mensch Ärgerdichnicht)</p>
|
Panikmache

Das große Nichts

Über Panikmache und das alltägliche Leben der italienischen Politik
13.12.2016
|
Verfassungsreform

Sechs Möchtegern-Argumente für ein JA 2

Basta un sì? Ma anche no! Teil 2 von 2
30.11.2016
|
Verfassungsreform

Sechs Möchtegern-Argumente für ein JA I

Basta un sì? Ma anche no! Teil 1 von 2
22.11.2016

|
Gemeindepolitik

Torpedopolitik

„Torpedieren“ wird oft und gerne als Verb benutzt um in Politik und Gesellschaft eine Handlung zu bezeichnen die man auf gut deutsch bei uns „in Hund inni mochn“ nennt.
25.09.2015

|
Menschenrechte

"Schützt Sexarbeiterinnen!"

Amnesty International hat eine Resolution zum Thema Prostitution verabschiedet, gegen das sogenannte "schwedische Model" und für die Entkriminalisierung der Prostitution
17.08.2015

|
Rassismus

Antisemitismus in Europa heute

Seit Tagen kursiert im Netz ein Video im dem Antisemitismus gezeigt wird der nicht von den üblichen Rechtsgesinnten stammt. Ist er deswegen weniger schlimm?
18.02.2015

Von Gutmenschen und Sozialschmarotzern

Meine ganz persönliche Sicht zu der Welle der Empörung die gerade durchs Land rauscht.
25.02.2014


free download from freepik.com

Der Schweizer Untergang

Wer kennt den Spielfilm aus dem Jahre 2004 nicht? Die letzten Tage des Führers in Berliner Bunker, liest man heute Artikel und Kommentare zum gestrigen Schweizer Referendum, scheint es fast so als wäre für die Schweiz der erste Schritt in die gleiche Richtung getan...
10.02.2014