Biancofiore, Michaela
upi
Advertisement
Advertisement
L'intervista

“Diventeremo il Sammelpartei italiano”

Il sogno di Biancofiore per FI in Alto Adige. La deputata, nominata commissaria regionale, annuncia: “Nel partito entreranno personaggi che non potete nemmeno immaginare”
Von
Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini12.08.2017
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Karl Zeller
Gruppo Autonomie
Biancofiore
upi
Wahlgesetz

Der Handstreich

Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Harald Knoflach
Harald Knoflach 12.08.2017, 09:41

Die Mutter aller Infografiken wird wohl in Kürze erweitert werden müssen:
https://www.salto.bz/de/article/27032016/der-swingerclub

Bild des Benutzers Mensch Ärgerdichnicht
Mensch Ärgerdichnicht 12.08.2017, 10:35

La cosa migliore è che la Biancofiore sembra pure convinta delle cose che dice! Qualcuno potrebbe svegliarla?

Bild des Benutzers Sigmund Kripp
Sigmund Kripp 12.08.2017, 12:52

Ja, selten so eine selbstüberzeugte Rede gelesen! Andererseits, wie war das mit der olfaktorischen Wirkung von Selbstlob?

Bild des Benutzers Mensch Ärgerdichnicht
Mensch Ärgerdichnicht 12.08.2017, 13:42

Ach das soll Selbstlob sein? Für mich klingt das eher nach Wahnsinn.

Bild des Benutzers Marcus A.
Marcus A. 12.08.2017, 14:23

Ehrlich gesagt habe ich den Artikel auch nicht gelesen...... Warum auch.
Wenn Wahlen nahen, dann tritt auch Frau B. aus der Versenkung und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird sie es nach den nächsten Wahlen wieder nach Rom schaffen und die folgenden Jahre in Rom wieder unterzutauchen.
Ein Wahnsinn. Kafkaesk. Doch das ist Politik in Italien.

Zeitverschwendung ist, wenn man ein Interview mit dieser Frau liest.
Zeitverschwendung ist auch, wenn man einen Artikel mit einem Interview mit dieser Frau kommentiert. Ich weiß. Ich musste es trotzdem tun.

Bild des Benutzers Sigmund Kripp
Sigmund Kripp 12.08.2017, 15:35

@Marcus A. offensichtlich haben Sie die Zeit zum Verschwenden! :-)

Bild des Benutzers kurt duschek
kurt duschek 13.08.2017, 10:00

".......personaggi che non avreste mai potuto immaginare." ...ehrlich gesagt "....mi fa tremare i polsi!" bereits jetzt vor Neugierde.

Advertisement
Advertisement
Advertisement