Fridays for Future 29112019
salto.bz /N.Arrigoni
Advertisement
Advertisement
salto Gespräch

“Sardine e Fridays, il nostro riscatto”

Nausicaa Mocellin, attivista per il clima e del movimento anti-populista nato a Bologna, sulla cattiva politica, la rabbia come propellente e il suo sogno “alternativo”.
Von
Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini15.12.2019
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Die Krise hält an. Mit einem Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Sardine Bolzano
Facebook
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Rufer Peter (gesperrt)
Rufer Peter (gesperrt) 15.12.2019, 11:55

35.000 demonstrieren gegen ihn. Mehr als 10 Millionen wählen ihn…

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 15.12.2019, 17:45

Ich kenne die Zahlen nicht. Aber bei den publizierten Zahlen muss man vorsichtig sein. In Bozen z. B., schrieb der Alto Adige, seien es 2000 gewesen. Der Corriere del AA hat 1500 geschätzt. Die Rai sprach von 1000. Wenn ich auf dem Foto zähle bzw. schätze, dann komme ich höchstens auf 400; das währe ein Fünftel von dem, was der AA berichtet hatte!
Jetzt verstehe ich, warum die Zahlen, die von den Veranstaltern genannt werden, jene in den Medienberichten, und jene laut Schätzung der Polizei so sehr divergieren.

Advertisement
Advertisement
Advertisement