Wheel
Pixabay
Advertisement
Advertisement
Christkindlmarkt

Natale con la ruota panoramica

La giostra nel parco della stazione “è la novità più accattivante” per i mercatini 2018 a Bolzano. Della Ratta svela i dettagli, Pavan frena: “Prematuro parlarne”.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind ab sofort kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Mercatini
Suedtirolfoto.com/Othmar Seehauser
mercatino a Bolzano
Südtirolfoto/Othmar Seehauser

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Rocco Panzavolta
Rocco Panzavolta 02.12.2018, 14:03

Un plauso al Sindaco Caramaschi per la decisione "tecnica" e culturale di negare l'installazione della ruota panoramica. Ci saremmo ritrovati con i mercatini "tirolesi" a Rimini e la brutta copia romagnola (secondo me non sta bene neppure a là, al massimo ad Atlantic City, città senza storia) piantata come un corpo estraneo nella città bolzanina. Speriamo che la questione si chiuda qui anche per i prossimi anni. Di questi "tumori" generati dal modello statunitense dovremmo farne a meno sempre più recuperando appieno le nostre millenarie tradizioni. Ci saranno sempre bimbi che si entusiasmano per carruba e mandarini.

Bild des Benutzers Maximi Richard
Maximi Richard 08.12.2018, 12:46

Primo mercatino = 1990 = tradizione millenaria.

Advertisement
Advertisement
Advertisement