Oberalp masken
Sabes
Advertisement
Advertisement
U-Ausschuss

Bericht des Schweigens

Der U-Ausschuss zur so genannten “Masken-Affäre” hat die Arbeiten abgeschlossen. Der Abschlussbericht zeigt schonungslos Missstände auf. Die SVP trägt ihn nicht mit.
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser28.05.2021
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers P. H.
P. H. 28.05.2021, 16:04

Allein dieser Satz sagt alles aus...
"Die SVP bzw. ihr Vertreter im U-Ausschuss Franz Locher hingegen hatte bereits im Vorfeld der letzten Sitzung des U-Ausschusses angekündigt, den von Franz Ploner gefertigten Bericht bzw. dessen Fazit nicht mitzutragen – ohne überhaupt zu wissen, was drinstehen würde"
Spart euch die Zeit und macht's wie Frau Ladurner: Juhuuu Ferien

Advertisement
Advertisement
Advertisement