Werbung
Arnold Ritter http://www.focus-fotodesign.it |
Transparenz und Bürgerbeteiligung in Brixen

Lernobjekt Hofburggarten Brixen

Bald werden die Pläne und die bisher von den Bürgern nicht wahrgenommenen Fakten vorgestellt. Ist das, der vom Bürgermeister versprochene, „neue konstruktive Dialog“?
20.06.2016
|
Hofburggarten Brixen

Gift im Hofburggarten / „Disneyland“ in Brixen?

Unbemerkt von den Brixnern werden hinter bischöflichen Mauern Fakten geschaffen, welche ein europäisch einzigartiges Kleinod einem blinden Gewinnstreben preisgeben.
18.06.2016
|
Eurokrise

Nullsummenspiel, warum nicht alle sparen können.

Die Darstellung in den deutschsprachigen Medien über das Verhalten der deutschen und griechischen Regierung war und ist so widersprüchlich, dass man sich die Augen reibt.
14.07.2015
Klaus Vontavon |
Diskussion

Die Wähler entscheiden

Das wäre die Antwort auf „Bekommt Brixen eine echte Bürgerbeteiligung?“: Eine Podiumsdiskussion mit allen Vertretern der Listen und Parteien der Gemeinde Brixen.
09.05.2015
|
Diskussion

Bekommt Brixen eine echte Bürgerbeteiligung?

Podiumsdiskussion in Brixen: Um die Aussagen der Kandiaten am Podium richtig einordnen zu können, sollte ihr Verhalten im bisherigen Gemeinderat beleuchtet werden.
05.05.2015
Franz Linter

Amtliche Verwirrung?

Am 17.07.2014 werden die Brixner Gemeinderäte über einen Antrag abstimmen, der noch in diesem Jahr zu einer Volksabstimmung führen wird, falls 20 Räte dafür stimmen.
13.07.2014
Franz Linter

Verwirrnisse

Am 5.06.2014 fokussierten alle Medien auf das neue Bündnis SVP und Freiheitliche in Brixen, deshalb fanden einige Aussagen unseres BM Albert Pürgstaller nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdienen würden.
29.06.2014

Interpretiertes Nein?

In Brixen kursieren zum Thema Seilbahn und Referendum kuriose Ideen. Interessierte und informierte Bürger wundern sich über ihre Gemeinderäte, die zwar alle die Bevölkerung zu den Urnen rufen möchten, sich aber nicht über eine Fragestellung einigen können, die eine echte Wahlmöglichkeit der Bevölkerung zulässt und dabei das eigentliche Problem und dessen Lösung nicht ansprechen.
14.05.2014
Gemeinde Brixen |
Seilbahn und Mitbestimmung

Der dritte Weg

Seit der formalen Übergabe des Brixner Seilbahnprojekts an das Land durch einen Stadtratsbeschluss beschuldigen sich fast alle politischen Gruppierungen gegenseitig, dem Volk das Referendum vorenthalten zu haben.
19.04.2014
|
Über die Beteiligung der Bürger

Geheimtreffen in Brixen

Es geht um das Seilbahnprojekt in Brixen, zu dem am 12.06.2013 im Cusanus eine Informationsveranstaltung stattfand, bei der eine Gruppe Techniker von proALTvor der Besierstudie schwere inhaltliche Fehler und methodische Mängel nachwies. Anschließend wurde ein Treffen zwischen Herrn Besier und Technikern seiner Arbeitsgruppe und der von proALTvor beauftragten Techniker in Anwesenheit des Stadtrates vereinbart.
25.09.2013