Brigitte Foppa
Grüne Verdi Verc
Advertisement
Advertisement
Online-Kultur

Anzeige und Ächtung

Ein Facebook-Kommentar, in dem die Grüne Landtagsabgeordnete Brigitte Foppa übelst beleidgt wird, sorgt für mehrerlei Konsequenzen.
Di
Ritratto di Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser18.01.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

La crisi continua. Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Boxhandschuh
Pixabay
Hate speech
Fortune.com
Martha Stocker, Ulrike Oberhammer
LPA/mp
Advertisement
Ritratto di Lollo Rosso
Lollo Rosso 18 Gennaio, 2021 - 10:50

Und welcher normale Mensch hat um 17 Uhr an einem Werktag Zeit, da teilzunehmen? Wenn da mehr herauskommt als eine Gschaftelei, dann bin ich überrascht.

Ritratto di Heinrich Zanon
Heinrich Zanon 18 Gennaio, 2021 - 12:04

Brigitte Foppa soll die Anzeige ohne weitere Bedenken erstatten und sie sollte vor allem den Strafprozess, der gegen den Urheber des Kommentars vermutlich eingeleitet werden wird, durchstehen, ohne auf Entschuldigungen oder auf die Bereitschaft des Täters zu irgendwelchen billigen Sühneleistungen (beispielsweise zu einer Spende) hereinzufallen.
Entgleisungen wie im Anlassfall rechtfertigen und erfordern endlich einmal eine seriöse strafrechtliche Ahndung, auch zum Zweck der Abschreckung. Das Gericht könnte meines Erachtens den Vorfall durchaus als schwerwiegend beurteilen und sich nicht zu besonderer Milde veranlasst sehen.
Frau Foppa verdient jede Solidarität.

Ritratto di Markus Lobis
Markus Lobis 18 Gennaio, 2021 - 21:44

Diese Bewertung ist hoch interessant und ich teile sie vollinhaltlich. In den allermeisten Fällen werden diese Fälle allerdings in der Vorermittlung eingestellt, weil Facebook mit Hinweis auf US-amerikanische Gesetzgebung die Zusammenarbeit verweigert und nicht bestätigt, dass die Identität des Kontoinhabers XY mit der des Bürgers XY übereinstimmt, den die Strafverfolgungsbehörden als Urheber vermuten.

Ritratto di Christian I
Christian I 18 Gennaio, 2021 - 12:51

Meine ganze Solidarität an Frau Foppa!
Und dem "Hern" Oscar Fellin: ich bin ein stolzer GUTmensch! Und ich werde es immer sein!

Ritratto di rotaderga
rotaderga 19 Gennaio, 2021 - 09:11

Frei nach Bertrand Russel:
Die Unglücklichen und Schlaflosen sind immer ein bisschen stolz auf ihr Malheur.

Ritratto di Christian I
Christian I 19 Gennaio, 2021 - 09:40

Ich bin glücklich und schlafe gut, danke.

Advertisement
Advertisement
Advertisement