Trentino, Sie, giornale
Trentino/Sie
Advertisement
Advertisement
Editoria

Chiude il giornale “Trentino”

La provincia di Trento perde il suo terzo quotidiano che resta sul web. Ebner: “Impossibile salvare la testata”. Sgomenti giornalisti, collaboratori e la comunità.
Von
Bild des Benutzers Stefano Voltolini
Stefano Voltolini15.01.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Die Krise hält an. Mit einem Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Athesia
Salto.bz
Gastbeitrag

Athesia pigliatutto

Ebner
Salto.bz
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Michele De Luca
Michele De Luca 15.01.2021, 20:47

Non meraviglia. Le "sinergie" si erano intuite fin dall'inizio. Un editore con due giornali su di un'unica piazza relativamente piccola come Trento era uno scenario che non stava in piedi. Mettici il Covid-19, la crisi strisciante, la "gggente" che si informa solo su FB (con i disastri d'ignoranza conseguenti...) e via discorrendo e ben si capiva dove si stava andando a parare, purtroppo.

Bild des Benutzers Maximi Richard
Maximi Richard 16.01.2021, 16:01

Gut, zwischen Facebook und der Prawda...

Advertisement
Advertisement
Advertisement