achammer.3.jpg
web
Advertisement
Advertisement
Prospettive

“Lei net rogeln? No, adesso basta”

In un’ampia intervista l’Obmann SVP Philipp Achammer dice la sua in maniera aperta su toponomastica, scuola bilingue ed immigrazione. Ma anche sulle ombre del passato.
Von
Bild des Benutzers Luca Sticcotti
Luca Sticcotti18.02.2017
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Der Lockdown ist vorüber. Die Krise ist es nicht. Mit einem salto-Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Landtag
Suedtirolfoto.com/Othmar Seehauser
20170215_103341.jpg
Luca Sticcotti
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Karl Trojer
Karl Trojer 20.02.2017, 17:03

Die von Philipp Achhammer dargelegten Argumente finden meine volle Zustimmung. Un dich danke ihm dafür !

Advertisement
Advertisement
Advertisement