Enziane
Othmar Seehauser
Advertisement
Advertisement
Gülle

Blau verblüht der Enzian

Die schwindende Farbenpracht auf Südtirols Bergwiesen und eine ihrer Meinung nach zu wenig konsequente Landesregierung rufen die Grünen auf den Plan.
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser23.09.2019
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

arluiwiesen_graun_stark_gedungt_1.jpg
Umweltschutzgruppe Vinschgau

Landwirtschaft

Stinkende Tatsachen

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 23.09.2019, 18:06

Die Seiser Alm gehört doch zum Naturpark Schlern - Rosengarten. Sind dort keine Einschränkungen für die Bauern vorgesehen? Oder nur für die Besucher?
Ein ähnliches Thema/Problem gibt es anscheinend sogar im Nationalpark, wo die Bauern auch ohne Einschränkung wirtschaften möchten!

Advertisement
Advertisement
Advertisement