Kind am Klavier
Pixabay
Advertisement
Advertisement
Absage

Virus lässt 881 verstummen

Wegen des Coronavirus wird der beliebte Jugendmusikwettbewerb “Prima la musica” abgesagt. Bei manchen herrscht Unverständnis. Was sagt Landesrat Philipp Achammer?
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser27.02.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Rufer Peter
Rufer Peter 27.02.2020, 20:07

Das Prinzip Hoffnung
Natürlich ist die Schweiz oder Deutschland für eine mögliche Pandemie nicht oder nicht ausreichend vorbereitet. In Ländern, in dem bekanntermassen ein „Pflegenotstand“ herrscht, kann das gar nicht anders sein. Möge das Glück hold sein und die schlimmsten Befürchtungen niemals wahr werden.

Bild des Benutzers Christoph Wallnöfer
Christoph Wallnöfer 27.02.2020, 22:55

Interessante Sicht von Del Bigtree auf den derzeitigen Hype, dauert nur 5 Minuten, mit deutschen Untertiteln:
Del Bigtree über den Corona Virus

Bild des Benutzers Lorenz Winkler
Lorenz Winkler 28.02.2020, 08:19

Mich würde interessieren, ob der Wettbewerb auch dann abgesagt worden wäre, wenn nur Nord-/Osttiroler Kinder und keine Südtiroler teilnähmen. Mir tun jedenfalls alle Kinder sehr leid, wenn ich nur daran denke, wie ich mir selbst vor 20 Jahren die Finger für PLM blutig geübt habe.

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 28.02.2020, 14:01

Das ist kurzfristige verständlich. Aber das Geübte, das Können geht ja nicht verloren!
Warum hätte man die Veranstaltung nicht einfach verschieben können, bis sich die Dinge geklärt haben? Oder man könnte den Wettbewerb zu einem anderen Zeitpunkt nachholen!

Bild des Benutzers Karl Trojer
Karl Trojer 28.02.2020, 17:28

Wenn die Wettbewerbe in anderen Bundesländern als Tirol-Südtirol stattfinden sollten, dann erscheint mir die Streichung, wegen Südtirol´s Virus-Fällen, ungerechtfertigt. Ängstliche Hysterie ist das was dem Immunsystem schadet, und krank macht..., sie ist keine Lösung !

Bild des Benutzers Lorenz Winkler
Lorenz Winkler 01.03.2020, 01:24

Meines Wissens tatsächlich nur in Tirol.

Advertisement
Advertisement
Advertisement