Advertisement
Advertisement
Soziales Verhalten

"Mobbing kann jedem passieren"

Über den Mobbing-Fall in Pordenone, wo sich eine 12-Jährige aus dem Fenster stürzte, spricht Ivo Passler, Sozialpädagoge am Schulsprengel Meran Obermais.
Advertisement
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers gorgias
gorgias 22.01.2016, 11:58
Ist es nun der zweite oder der dritte Stock?
Bild des Benutzers Sabina Frei
Sabina Frei 22.01.2016, 12:28
Die Klärung dieser Frage scheint mir nach Lektüre des gesamten Interviews von grundlegender Wichtigkeit zu sein. /ironie off
Bild des Benutzers gorgias
gorgias 22.01.2016, 12:55
Das nicht. Aber bei solchen Unstimmigkeiten leidet der Gesamteindruck des Artikels.
Bild des Benutzers Christine Helfer
Christine Helfer 22.01.2016, 13:24
Das soll nicht sein, darum wird der Flüchtigkeitsfehler nun ausgebessert. Freundlichen Gruß!
Bild des Benutzers Urban Nothdurfter
Urban Nothdurfter 22.01.2016, 15:42
... und bei solchen Meldungen leidet der Gesamteindruck des engagierten Kommentaristen.
Bild des Benutzers gorgias
gorgias 22.01.2016, 15:59
@Nothdurfter Ist das wichtig für das Thema?
Bild des Benutzers Alfonse Zanardi
Alfonse Zanardi 22.01.2016, 16:45
Mobbing kann jedem passieren - aus Salto erledigt das .... G O R G I A S !!!! </humour>
Bild des Benutzers gorgias
gorgias 22.01.2016, 16:58
Ich finde es schade, dass Sie das Thema nicht soweit ernst nehmen und nicht davor zurückweichen den Begriff Mobbing breitschlagen und die Thematik dabei trivialisieren. Und für was? Mir eine reinwürgen zu können?
Bild des Benutzers Alfonse Zanardi
Alfonse Zanardi 22.01.2016, 17:15
Ein bisschen Humor bitte. Das war ein Scherz.
Bild des Benutzers kurt duschek
kurt duschek 22.01.2016, 14:54
Einverstanden mit Passler! Beachten und beobachten , bei Vorkommnissen sofort melden und auf keinen Fall unterschätzen. Wichtig ist, die Aussagen der "Opfer" ernst nehmen.
Bild des Benutzers Ischia Frizzi
Ischia Frizzi 22.01.2016, 15:39
Gli insegnanti spesso faticano ad affrontare il tema del bullismo. E’ giusto prestare maggiore attenzione ai segnali lanciati dalle vittime. Mi piacerebbe sapere il disagio affrontato con un lavoro di gruppo in classe, con un supporto pedagogico, atto a far prendere coscienza alla classe dell’ingiustizia. Spesso l’intervento consiste nel punire i bulli, ma solo se beccati in flagrante. Non lo conidero un modo adeguato per affrontare il problema.
Advertisement
Advertisement
Advertisement