Impfung
LPA
Advertisement
Advertisement
Impfen

„Unverantwortliches Datenleck“

Die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair reagiert auf den Salto-Bericht, wonach der Impfstatus aller Bürger indirekt einsehbar ist und forderte eine Klärung.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

impfung
Mat Napo/Unsplash
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers M Ma
M Ma 21.07.2021, 12:25

Guten Morgen liebe Journalisten. Das ganze existiert schon seit Januar wurde auch bereits gemeldet und in Fachkreisen diskutiert. Fazit daraus: Es ist die pragmatischste Lösung.

Bild des Benutzers Lollo Rosso
Lollo Rosso 21.07.2021, 12:34

Ja, das hat wirklich gedauert. :-)

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 21.07.2021, 12:27

Es wurde schon alles gesagt, nur nicht von allen (Karl Valentin).
Und wieder schnell aufs Trittbrett gesprungen.

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 21.07.2021, 14:33

Ich bin zwei Mal geimpft und habe nichts dagegen, wenn alle Welt das erfährt. Wo ist also das Problem der Frau Mair?

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 21.07.2021, 14:37

... ich bin auch 2mal geimpft, kann jeder wissen...
... wenn es niemand wissen darf, wozu bekommt man dann einen Pass zum Vorzeigen?

Bild des Benutzers simon tinkhauser
simon tinkhauser 21.07.2021, 14:49

da schließe ich mich an.....komplett wurscht ob jemand weiß dass ich 2mal geimpft bin.........und ich bin froh dass ich es bin...

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 21.07.2021, 17:27

Es ist ganz klar, dass das Problem bei denen liegt, die sich nicht impfen lassen wollen. Vollmundig von Entscheidungsfreiheit schwadronieren, von Aufstand sogar, aber dann ist es ihnen doch nicht so recht, wenn man ihren Status kennt. Das sind glorreiche Rebellen.

Bild des Benutzers rotaderga
rotaderga 22.07.2021, 08:01

Was geht mich ihre Person - ihr Status an? Und genauso umgekehrt. Hier wird über Meinungen und Anschauungen diskutiert, sie glorreicher Forumakrobat!

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 22.07.2021, 08:27

Da bin ich ganz anderer Ansicht: hier wird doch über die erlebbare und erlebte Wirklichkeit diskutiert, und dabei kommen Fakten, Meinungen und Anschauungen zutage.
“Meinungen” sind Teil der Diskussion, nicht deren Grundlage - Grundlage der sachlichen Diskussion bleiben die gemeinsame Wirklichkeit und die gemeinsame derzeit gesicherte Faktenlage.
.
(dieser morbus, Wirklichkeit und Faktenlage durch bloße “Meinungen” zu ersetzen und dann über diese absolut gesetzten Meinungen zu diskutieren, ist eine seltsame Sache...)

Bild des Benutzers rotaderga
rotaderga 22.07.2021, 09:24

Einverstanden aber: Nochmals, was hat dies alles mit deiner und meiner privaten Person zu tun?

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 22.07.2021, 10:35

eigentlich nichts, einverstanden;
insofern war diese persönliche Mitteilung keine logische oder auch nur notwendige oder argumentative Information, sondern eben nur eine persönliche Mitteilung - irrelevant in der Sache, aber auch nicht schädlich.

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 22.07.2021, 13:28

Rotaderga, haben Sie Probleme mit dem Textverständnis? Wenn Sie einen Kommentar nicht verstehen, müssen Sie nicht unbedingt kommentieren, das steht nicht in den Nutzungsbedingungen.

Bild des Benutzers Stefan S
Stefan S 21.07.2021, 16:23

Wie war das nochmal mit der Anwendung der gültigen Gesetze und Vorschriften? Komische Rechtsauffassung welche hier vertreten werden.
Absurdistan

Bild des Benutzers Ludwig Thoma
Ludwig Thoma 21.07.2021, 17:22

Sie nennen Rechtsauffassung, dass der eine den Unterschied zwischen selbst vorzeigen und von jedermann im Netz einsehbar nicht erkennt und der andere von "ist mir wurscht" eine allgemein gültige Regel ableitet?

Bild des Benutzers Michael Thalmann
Michael Thalmann 22.07.2021, 08:15

Wer hat soviel Zeit und Freude sich die Steuernummer einer anderen Person zu beschaffen um im Sanibook nachzusehen was deren Impfstatus ist??? Wirklich?

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 22.07.2021, 08:56

Der Arbeitgeber hat sicher Zugang zu den Steuernummern und könnte auch interessiert sein, den Impfstand der Mitarbeiter zu wissen.
Außerdem geht es um eine grundsätzliche Diskussion: wenn es in diesem Fall so einfach ist, zu Daten und Infos zu kommen, dann funktioniert das vielleicht auch in anderen Fällen. Wehret den Anfängen!

Advertisement
Advertisement
Advertisement