Seis Seiser Alm Bahn
Südtirolfoto/Helmuth Rier
Advertisement
Advertisement
Landtag

Der Preis der Einheimischen

Dürfen für eine private Aufstiegsanlage unterschiedliche Preise für Gemeindeansässige und Auswärtige verlangt werden? Die Grünen fragen im Fall der Seiser Alm Bahn nach.
Advertisement
Advertisement
Salto Plus

Cara lettrice, caro lettore,

questo articolo si trova nell’archivio di salto.bz!

Abbonati a salto.bz e ottieni pieno accesso ad un giornalismo affermato e senza peli sulla lingua.

Noi lavoriamo duramente per una società informata e consapevole. Attraverso vari strumenti si cerca di sostenere economicamente questo sforzo. In futuro vogliamo dare maggior valore i nostri contenuti redazionali, e per questo abbiamo introdotto un nuovo salto-standard.

Gli articoli della redazione un mese dopo la pubblicazione si spostano nell’archivio di salto. Dal primo gennaio 2019 l’archivio è accessibile solo dagli abbonati.

Speriamo nella tua comprensione,
Salto.bz

Abbonati

Già abbonato/a? Accedi e leggi!

Advertisement

Aggiungi un commento

Ritratto di Andreas gugger
Andreas gugger 11 Gennaio, 2019 - 07:46

das Nachrichten Portal stol.it beschreibt das anders www.stol.it/Artikel/Wirtschaft/Lokal/80-Jahre-Skigebiet-Seiser-Alm

Ritratto di Michael Kerschbaumer
Michael Kerschbaumer 11 Gennaio, 2019 - 08:47

Unglaublich dass eine Bahn - die mit öffentlichen Geldern so viel verdient- sich obendrein auch noch die Hotels auf der Alm kaufen kann. Es gibt bereits viele Einheimische die die Bahn und die Alm aufgrund der Preispolitik deshalb meiden. Aus gutem Grund. Unabhängig davon: bekommt salto und diese Redakteurin ausschließlich Anfragen der Grünen übermittelt?

Ritratto di rotaderga
rotaderga 11 Gennaio, 2019 - 09:35

Die Alm soll auch von mehreren Himmelsrichtungen aus zu Fuß erreichbar sein. Vom Schlern kann am auf die Alm über mehrere Spazierwege sogar absteigen. Nichtbestätigten Aussagen zur Folge wird erwägt auch weitere Preiskategorien einzuführen: das Dreifache für heimische- und das zweifache zum Normalpreis für mehrheimische Grüne. Alte und Gebrechliche dürfen dafür an einem Tag im Jahr gratis die Bahn benutzen. WK-Angehörige sowie FF, BRD und Polizeikräfte sind immer gratis unterwegs.... Noch Fragen ?

Advertisement
Advertisement
Advertisement