Merano 2000
AVS
Advertisement
Advertisement
impianti di risalita

Merano 2000, via libera al finanziamento

Il Consiglio comunale della città del Passirio vota l’accordo che impegna l’amministrazione all’aumento di capitale per il criticato rinnovo degli impianti di risalita.
Advertisement

Support Salto!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Merano 2000
Salto.bz
Advertisement
Ritratto di Andrea Parigi
Andrea Parigi 24 Febbraio, 2022 - 09:44

Zum Glück wird eine Mittelstation mit Öffentlichen Geldern gebaut, ansonsten wäre es ja kaum vorstellbar, von irgendwo die Aussicht auf den Ifinger und der umliegenden Berglandschaft zu genießen. Gut dass man sich somit auch ganze 700m Fußweg erspart...

Ritratto di Eduard Gruber
Eduard Gruber 24 Febbraio, 2022 - 15:08

2840 Mio. € an geplanten Investitionen auf Meran 2000 ?. Dann ist ja klar, das die GIS erhöht werden muss.

Klimawandel, sanfter Tourismus, Umweltschutz, Overtourismus, usw....
Alles nur Lippenbekenntnise, alles geht weiter den gewohnten Weg und EINE einzige Gegenstimme. ..
Die Menschen sind einfach nicht lernfähig.

Ritratto di Blaas Walter
Blaas Walter 24 Febbraio, 2022 - 17:01

" investimento di 2.840 milioni su 3 anni". Das wäre ja in etwa ein halber Jahreshaushalt des Landes....

Advertisement
Advertisement
Advertisement