Werbung
lets_build_this_wall.jpg
www.teechip.com
|
Religiöse Symbole

(So lasst uns denn gelassen bleiben)

"Der Trend heißt nicht religiöser Pluralismus, sondern Konfessionslosigkeit"
11.02.2017
Bedingungsloses Grundeinkommen
web
|
Vision/en

Mal was anderes, zum Jahresanfang

„Was nun zu tun wäre: Die vermeintliche Alternativlosigkeit der gegenwärtigen Politik aus den Köpfen zu schütteln.“
01.01.2017
verkaufsoffener_sonntag.jpg
News.de
|
Konsumismus?

Die Händler, die Frauen, und der Advent

Seit Jahren schon erhitzen verkaufsoffene Sonntage die Gemüter mancher Menschen, im Advent ein bisschen mehr als sonst. Diese (Schein-)Debatte führt aber am Ziel vorbei.
15.12.2016
posto-occupato
postoccupato.org
|
Gewalt gegen Frauen

(Un) Posto Occupato

„Frauen sind nicht sicher auf den Straßen, am Arbeitsplatz und schlussendlich auch nicht zu Hause.“
25.11.2016
Georg Hofer |
Flüchtlinge

Vom Schweigen

Ein FAZ-Artikel über die Flüchtlingskrise fragt, zwischen den Zeilen: Sind 700 Flüchtlinge bei 500.000 Einwohnern zu viele? Genug? Oder können wir mehr leisten?
22.08.2015
Screenshot: Youtube |
Frauen

Mit den besten Absichten

Es gibt ja Menschen, die meinen, des Feminismus sei nun genug, es brauche ihn nicht mehr.
25.07.2015
|
Gleichstellung

Am Beispiel: Krankenhaus-TV

Man hat mir vorgeworfen, in meinem letzten Beitrag (jenem mit Max Uthoff drin) „einen humoristischen Vergleich mit Bedeutung aufgeladen zu haben“.
24.07.2015
|
Menschen

Neue Aufgaben für alte Glocken

Der heutige „Weltflüchtlingstag“ war dem Kölner Kardinal Woelki Anlass genug, sämtliche Glocken seiner Diözese schlagen zu lassen. Ob sie gehört wurden?
20.06.2015
|
Gewalt & Co.

Land unter!

Ein Bekannter hatte mich neulich gebeten, ob ich ihm bei einem Brief, den er an den Landeshauptmann schreiben wolle, behilflich sein könne. Selbstverständlich konnte ich.
23.02.2015
DarkVenusPersephonae via DeviantART - dettaglio |
Gewalt

Rape Culture (*)

(*) "Rape Culture" bezeichnet soziale Milieus oder Gesellschaften, in denen sexuelle Gewalt und Vergewaltigung verbreitet sind und weitgehend toleriert werden (wikipedia)
10.02.2015