Advertisement
Umwelt | Konsequenzen gefragt

Lehren aus der Dürrekatastrophe

Deutschlands Landwirtschaft erlebte diesen Sommer eine Dürrekatastrophe. Die hat viele Gründe, zu einem Drittel ist sie selbstverschuldet. Wer zieht die Konsequenzen?
25.08.2018
Pestizideinsatz im Obstbau
Umweltschutzgruppe Vinschgau
Umwelt | Pestizidverbreitung

Lettera ad un agricoltore

Ich finde es -gelinde gesagt!- unbedacht wenn der derzeitige Landesrat für Landwirtschaft behauptet, in Südtirol sei noch niemand wegen der Pestizide gestorben.
06.07.2018
Gesellschaft | Süße Versprechungen

"Soziale Landwirtschaft"

Der Gesetzentwurf des LR Schuler bezweckt die Erschließung neuer Geldquellen für die Bauern. Warum wohl kurz vor den Wahlen?
08.05.2018
Gesellschaft | Abschied tut weh

Diesel ade!

Die Autokonzerne haben uns eingelullt und betrogen. Wir wollen nicht wahrhaben, wie schädlich die Autos sind und scheinen an ihnen zu hängen. Wer soll das bezahlen?
11.04.2018
Umwelt | 55 Jahre Pestizide

"Der stumme Frühling"- die Dokumentation

ununterbrochener Kontroversen zum Schutz von Mensch und Natur vor Pestiziden und Pflanzenschutzmitteln. Es folgt die Zusammenfassung der wissenschaftlichen
27.03.2018
Gesellschaft | "Respekt, bitte!"

Respekt hat zwei Richtungen!

Die Landesbäuerin Hiltraud Erschbaumer beklagt sich über mangelnden Respekt vor der Landwirtschaft, wobei sie sich auf den Pflanzenschutz bezieht. Diesen
13.01.2018
Umwelt | PflanzenKILLER

Naht das Ende von Glyphosat?

Unterschiedliches "Credo" nicht nur zwischen den deutschen geschäftsführenden Umwelt- bzw. Landwirtschaftsministern...
03.12.2017
Umwelt | Unangenehme Wahrheit

Wovon hängt die Bodenfruchtbarkeit ab?

Vor knapp zwei Jahren besuchte ich in Bozen die „Bodenbündnis- und- Bodenschutz- Konferenz“ des Landes, mit kompetenten Referenten der
08.11.2017
Umwelt | Glyphosat

Ein Koloss im Wanken?

Das Totalherbizid ist schon lange im Einsatz, gerät aber zunehmend in Verruf. Was wird die EG diesmal entscheiden?
02.10.2017
Umwelt | Herschauen!

Überlegenheit der Kleinräumigkeit

Kleinbauern hergeschaut! Eine neue Studie belegt: Nur die kleinräumige Landwirtschaft fördert die Biodiversität.
16.09.2017